Montag, 18. Mai 2015

Best of Nadelwelt

 

Eine kleine subjektive Auswahl meiner Lieblingsquilts auf der Nadelwelt, die absolut eine Reise wert war. Allen voran die 3 wunderschönen Quilts von Rike (Friederike Busch)

Here’s my ‘best of’ choice from Nadelwelt, that was absolutely worth the journey. Starting with the 3 stunning quilts of blogging friend Rike (Friederike Busch)

 

IMG_2628

Juggling Summer – Friederike Busch

 

IMG_2630

Hexatris – Friederike Busch

 

IMG_2632

Modern Mondrian – Friederike Busch

 

IMG_2626

Schwarz-Rot-Gold – 2014 mit viertem Stern – Ilse Schmidt

 

IMG_2634

Urban IV – Isabelle Wiessler

 

IMG_2636

Poppy Field – Jana Sterbova

 

IMG_2638

Colosseo – Jana Sterbova

 

IMG_2640

Two mothers, two daughters and a dog – Bodil Gardner

 

IMG_2644

Women’s life – a balancing act –3 – Bodil Gardner

 

IMG_2646

Roses for Rosie – Bodil Gardner

 

IMG_2642

VAE! (Narr zu Fuß, der blau ist) Art-Igra Elena Bessieres

 

IMG_2648

Verbundene Knoten – Shizuko Kuroha

 

IMG_2650

Ein Lieblingskissen am Stand von Nähmaschinen Juki. Sehr freundlicher und toller Service!

I loved the look of this pillow that says: ‘Now is the best time’ at the booth of Juki sewing machines, super service and kind people!

 

IMG_2653

Ich und Katrin am Stand von Quilt Cabin

Me and Katrin at Quilt Cabin’s booth

 

IMG_2654

Meine Einkäufe und die tollen Webkanten, die mir Katrin mitgebracht hat! Wenn ihr die Nadelwelt verpasst habt, dann könnt ihr hier einen kleinen virtuellen Rundgang machen. Viel Spaß dabei wünscht euch eure Martina!

This is, what I bought at Nadelwelt, have a look at the beautiful selvages on the right side, a gift from Katrin! If you missed Nadelwelt, you can participate a little bit by choosing an online walk here, have fun, Martina!

Sonntag, 10. Mai 2015

German City Sampler QAL Männliche Variante

 

Schon seit Anfang März ist die männliche Variante meines German City Sampler QALs fertig, der Quilt ist mit 2.03 x 2.36m so riesig, dass auf dem Bild noch nicht einmal alle Blöcke zu sehen sind!

Since  March, my male version of  the German City Sampler QAL is ready. It’s a real giant quilt that measures 80 x 93 – too big to show all the blocks in this photo!

 

IMG_2487

 

Die Rückseite

The back side

IMG_2488

 

Hier ein paar Blöcke, die durch

Some special blocks

IMG_2489

 

Romy Bügers tolles Quilting

that showcase the perfect quilting by Romy Bügers

IMG_2490

 

wunderbar

I love, how

IMG_2491

 

zur Geltung kommen

the quilting plays with the block design

IMG_2493

 

Die sehen doch

Have a closer look

IMG_2495

 

richtig klasse aus!

Isn’t it lovely!

IMG_2496

 

Mein Sohn, der diesen Quilt Anfang März

My son, who was gifted the quilt to a very special birthday, loves his City Sampler.

 IMG_2499

 

zu einem runden Geburtstag bekam, findet das übrigens auch! Und noch etwas, dieser City Sampler hat seinen Namen wirklich verdient, er ist nämlich nach Berlin gezogen!

And by the way, the quilts earns its name because it moved to our capital city Berlin!

 

IMG_2494

 

Ohne Evas und Sandras German City Sampler QAL wäre dieser Quilt so gar nicht genäht worden, denn als der QAL begann, hatte ich mich ja bereits durch die 100 Blöcke des Buches durchgenäht, also musste eine 2. Variante her, so war die Idee von der männlichen Version geboren. Es hat viel Spaß gemacht und ich bin jetzt schon auf die fertigen Quilts meiner Mitnäherinnen gespannt, wie immer auf flickr.

This Quilt couldn’t have been possible without Eva’s and Sandra’s German City Sampler QAL, because when they started with the QAL, I had already sewn the 100 blocks of the book and that’s why the idea of a second version, the male one, was born. I had so much fun by sewing this quilt and now I’m curious about seeing other German City Sampler quilts, find them as always on flickr.

Dienstag, 5. Mai 2015

Deutsch-Österreichischer Gipfel

 

Die PW-Tage in Dinkelsbühl waren für (von links nach rechts) Hanna Gisela, mich, Birgit, Ulrike und Brigitte eine tolle Gelegenheit, uns wieder einmal zu treffen, bzw. wie bei Ulrike, sie endlich einmal persönlich kennen zu lernen!

The Patchwork event in Dinkelsbühl was the perfect possibility to meet my blogging friends from Germany und Austria. From left to right you see Hanna, Gisela, me, Birgit, Ulrike and Brigitte.

 

IMG_2604

 

Dreh-und Angelpunkt war unser Hotel, der Hezelhof,

Nearly all of us were booked on the amazing hotel Hezelhof,

 

IMG_2608

 

mit seinem wunderbaren Restaurant Luis, unten seht ihr (von rechts nach links) Angela, mich, Ulrike, Bärbel und Birgit.

that’s also got a delicious restaurant, called ‘Luis’, above from right to left: Angela, me, Ulrike, Bärbel and Birgit.

 

IMG_2610

 

uns gegenüber sitzend, (von links nach rechts) Brigitte, Birgit, Gisela und Birgit

On the other side of the table from left to right Brigitte, Birgit, Gisela and Birgit

 

IMG_2612

 

Besonders gefällt mir das Bild mit (von links nach rechts) Hanna, Brigitte und Birgit, wir hatten wirklich viel Spaß miteinander!

I really love this photo with (from left to right) Hanna, Brigitte and Birgit, it prooves, how much fun we had together!

 

IMG_2613

 

Ein Highlight war die Nachtwächterführung durch das

An other highlight was the the night watchman walk through

 

IMG_2615

 

mittelalterliche Dinkelsbühl und

the medival city of Dinkelsbühl

 

IMG_2616

 

besonders gefreut hat mich, auch noch meine liebe Blogfreundin Sigrid zu treffen! Außerdem durfte ich Katrin und Rike kennen lernen und wie ihr seht

I was happy to meet my good blogging friend Sigrid. Besides, I had the chance to meet Katrin and Rike, can’t believe, I didn’t take any photos!

 

IMG_2620

 

bin ich reichlich beschenkt worden. Ein herzliches Dankeschön an Angela, Birgit, Brigitte, Britta, Gisela, Gudrun, Hanna, Jana, Katrin, Rike und Ulrike, sind diese Geschenke nicht traumhaft schön?

I was gifted with so many beautiful presents, it feels like having birthday. Many thanks to Angela, Birgit, Brigitte, Britta, Gisela, Gudrun, Hanna, Jana, Katrin,Rike and Ulrike for thinking of me!

 

IMG_2622

 

Was wäre ein Besuch der PW-Tage ohne Stoffkauf? Undenkbar! Das ist meine Ausbeute, leider habe ich es versäumt, mir eine Portion Zeit zu kaufen *LOL*

Visiting a quilty event without shopping? Never ever!!! This is, what I bought, but forgot to buy some more sewing time *LOL*

 

IMG_2621

 

Vor lauter Freundinnen treffen, Kurs geben, Einkaufen und und und, habe ich vergessen,viele Fotos von den Ausstellungen zu machen. Mein Favorit war dieser Quilt von Heike Dressler ‘Nuance 4’

Can you believe, that by meeting friends, shopping and teaching a class, I’ve also forgotten to take photos of the exibitions. The work below by Heike Dressler called ‘Nuance 4’ was my favorit quilt!

 

IMG_2586

 

Viele schöne Quilts gibt es auf den in diesem Post verlinkten Bloggerinnen,unbedingt anklicken!

Hop on over to the blogs of my friends,to whome I’ved set links in this post to see beautifull quilts!

Montag, 4. Mai 2015

Mein Webkanten-Tola-WS in Dinkelsbühl

 

Ich glaube, ich hänge mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich meinen Webkanten-Tola-WS bei den Patchworktagen in Dinkelsbühl als vollen Erfolg verbuche. Meine Päckchen waren im Nu ausverkauft und schon konnte mit dem Nähen begonnen werden.

I think that it’s not exaggerated to say, that my Selvage Potholder Class during the Quilting Days in Dinkelsbühl were a great success. My selvage parcels were sold out in no time and  the funny part could begin.

 

IMG_2563

 

Webkanten wurden ausgelegt,

We started with a layout

 

IMG_2562

 

und in den verschiedenen Kombinationen

of the selvages in the different colors and

 

IMG_2569

 

auf das Insul Bright ausgenäht.

than they were sewn directly on the Insul Bright.

 

IMG_2570

 

Während Bea

While Bea

 

IMG_2566

 

die voll konzentrierten WS-Teilnehmerinnen fotografierte,

took pictures of my students, working in full concentration

 

IMG_2561

 

kam Alexandra vorbei um ihre 2 reservierten Päckchen abzuholen und da sie mit eigener Nähmaschine angereist war, konnte sie mit nähen, denn leider gab es nur 5 Maschinen im Kursraum.

blogging friend Alexandra stopped by to pick up her 2 parcels, that she had ordered in advance. As she came with her own sewing machine, she could also sew with us, because unfortunately, there were only 5 sewing machines in the classroom.

 

IMG_2571

 

Schaut mal, was das für eine tolle Webkanten Tasche ist, Claudia, die uns extra besuchen kam, hat sie genäht!

Have a look at this stunning selvage bag, created by Claudia,who stopped by to say hello!

 

IMG_2564

 

Schon waren die ersten Exemplare auf halbem Weg fertig.

The first tops were ready in no time.

 

IMG_2572

 

Alexandra brach alle Rekorde, sie kam nämlich als Letzte und war zuerst mit ihren Tolas fertig – sie war durch das Nähen mit eigener Maschine klar im Vorteil *LOL*

Alexandra was the fastest sewer. Joining the class one hour too late, she was ready at first – sewing on ones own machine gives a lot of advantages *LOL*

 

IMG_2573

 

Hier noch eine Komi in schwarz-weiß

Below another pair of potholders in black and white

 

IMG_2575

 

gefolgt von blau-grün

here some in blues and greens

 

IMG_2576

 

oder doch lieber das Modell Frühlingswiese

and here’s the springtime version

 

IMG_2577

 

bzw. Aqua?

or do you prefer some potholders in aqua?

 

IMG_2578

 

Nach 2 kurzweiligen Stunden konnten jedenfalls die meisten Kursteilnehmerinnen fertige Webkanten-Tolas mit nach Hause nehmen und ich glaube, es hat allen großen Spaß gemacht! Meine Mitnäherinnen haben das ganz toll gemacht, wir mussten viel lachen, auch über die kleinen und größeren Katastrophen wie fehlendes Nähgarn oder Nähmaschinen, die mangels Strom zunächst nicht nähen wollten! Morgen geht’s hier weiter mit meinen Eindrücken von den PW-Tagen, tolle Berichte gibt es bereits auf den Blogs von Katrin, Gudrun, Rike, Claudia und auf dem Gilde-Blog!

After 2 hours of funny sewing, most of my students could proudly present their new and beautiful potholders, I think they made a great job. Not only that they learned how to sew with selvages, we spent 2 unforgettable hours together full of laughter even about some unexpected disasters as missing thread or stricing machines. Tomorrow I’ll tell you more about the quilting days in Dinkelsbühl. Have a look at the blogs of Katrin, Gudrun, Rike, Claudia and the Gilde to get more information about our time there.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails